Häufig gestellte Fragen

Was ist zahlz?

zahlz ist ein hausinternes Startup der Q1 Energie AG, einem mittelständischen, nationalen Tankstellenunternehmen und Energieversorger aus dem niedersächsischen Osnabrück. zahlz möchte das Smartphone als innovativen Vertriebskanal für maschinenassoziierte Dienstleistungen erschließen und Handelsunternehmen mehr Interaktionsmöglichkeiten mit Ihren Kunden vermitteln.

Was ist die zahlz.box?

Die zahlz.box ist ein quadratischer, äußerst kompakter Mikrocomputer, der unterschiedliche technische Geräte (wie Kassen, Waschportale, Zapfsäulen, Kaffeeautomaten etc.) mit einem Smartphone oder einem anderem Smart Device, z.B. Smartwatch,Connected Car verbindet und ansteuert. Die ansprechende Box besteht aus einer kratzbeständigen Kunststoffoberfläche und einem robusten Gehäuse aus eloxiertem Aluminium, das auch für den Outdoor-Einsatz konzipiert wurde (spritzwassergeschützt und temperaturbeständig!). Gehäusedesign und Elektronik wurden durch zahlz in Osnabrück entwickelt.

Wie funktioniert die zahlz.app?

Anwendung der zahlz.app am POS

Anwendung der zahlz.app an der Waschanlage

  1. Einkäufe tätigen
  2. Smartphone mit geöffneter zahlz.app an zahlz.box halten
  3. Warenkorb bestätigen
  4. Fertig

Welche Endgeräte sind für die Interaktion mit zahlz geeignet?

Prinzipiell sind alle Smartphones geeignet, die den BLE Standard unterstützen (alle Smartphones der vergangen vier Jahre). Aufgrund der gewünschten Kompatibilität zu bestimmten Sicherheitsfunktionen beginnt die Kompatibilität für iOS ab dem iPhone 5s und dem Betriebssystem iOS 9. Für Android werden Geräte ab dem Samsung Galaxy SIII und Android 4.2.2 (KitKat) unterstützt.

Wie funktioniert die Technik der „Fernsteuerung“ per Smartphone?

Als Technologien für das kontaktlose Bezahlen und die Smartphone Interaktion werden die Kurzstreckenfunkstandards BLE und NFC eingesetzt. Die zahlz.box ist das erste Zahlungsterminal mit innovativer Bluetooth 4.0 Technologie (Bluetooth Low Energy). BLE ermöglicht Zahlungen je nach Bedarf im Abstand von mehreren Metern bis wenigen Zentimetern. Der Anwender lädt sich lediglich eine Smartphone-Anwendung aus den bekannten App Stores und schon kann die Interaktion beginnen.

Welche Zahlarten werden unterstützt?

zahlz ist ein flexibler Autorisierungsmechanismus, der beliebig erweitert werden kann. Im Gegensatz zu klassischen Kartenterminals können Transaktionen nicht nur sequentiell, sondern auch parallel ausgeführt werden (Zahlung über Anbieter A, Loyality über Anbieter B). Derzeit werden elektronische Lastschriften unterstützt (Q1 Pay), in naher Zukunft werden PayPal und PayDirekt verfügbar sein. Die Verknüpfung mit virtuellen Flottenkarten befindet sich in Vorbereitung.

Ist das zahlz System vor Missbrauch und Manipulation geschützt?

Durch das Design der zahlz.box sind die Angriffsflächen für Manipulationen sowie mechanischen Verschleiß stark reduziert. Dank einer lüftungslosen Kühlung wird eine vollkommen geschlossene Gehäusekonstruktion ermöglicht, ohne vorgeformte Zugangswege in das Innere der Elektronik. Jegliche sicherheitsrelevante Kommunikation erfolgt verschlüsselt und wird durch jede zahlz.box individuell signiert. Alle für den Zahlungsvorgang benötigten Kontozugangsinformationen werden bereits auf dem Endgerät des Nutzers verschlüsselt. Somit ist ein Höchstmaß an Sicherheit und Datenschutz gewährleistet. Zahlungen können auch dann vorgenommen werden, wenn das mobile Endgerät im Moment der Zahlung nicht selber über eine Internetverbindung verfügt.

Wo ist das zahlz System bereits im Einsatz?

zahlz befindet sich derzeit in der praktischen Erprobung im Rahmen einer geschlossenen Testphase an ausgewählten Standorten der Q1. Derzeit sind zwei Systeme in Osnabrück und ein System in Illingen aktiv. Berlin und Winnenden kommen in naher Zukunft hinzu. Interessierte Endkunden und Betreiber werden von zahlz erfasst und bei Verfügbarkeit einer erweiterten Testphase benachrichtigt. Der Einsatz des zahlz Systems ist ausdrücklich nicht auf Standorte der Q1 begrenzt.

Was bedeuten die Farben der zahlz.box?

Im Grundzustand leuchtet die zahlz.box blau. Hierdurch signalisiert das System seine Betriebsbereitschaft. Wenn sich ein Nutzer verbindet, wird der Ring gelb, im Betrieb blau kreisend, um den Fortschritt anzuzeigen. Im Falle eines Fehlers wird der Ring rot, bei Erfolg grün.

Weshalb sind Waschportale für zahlz so interessant?

Stichwort Faszination: Haben Sie schon einmal aus Ihrem Auto heraus, bloß mit Ihrem Smartphone in der Hand, eine Autowäsche an einer Waschanlage gestartet und die Wäsche per Knopfdruck auf dem Handy mobil bezahlt? zahlz ist mehr als nur mobiles Bezahlen.

Welche Funktionen kann der Nutzer am Waschportal auslösen?

Die Wäsche kann vom Smartphone ausgewählt, bezahlt und gestartet werden. Eine Unterbrechung und anschließende Fortsetzung ist jederzeit möglich. Während der Wäsche wird der Status kontinuierlich übergeben, d.h. der Waschfortschritt wird fortlaufend angezeigt. Bei Verbindungsabbruch wird die Wäsche ohne Unterbrechung zu Ende geführt. Ein neuerliches Verbinden ist während der gesamten Dauer der Wäsche möglich. Der Waschfortschritt wird auch an den wartenden Hintermann übergeben, sobald dieser sich mit einem bereits besetzten Waschportal verbindet. Vor Start des Waschvorgangs können AGBs angezeigt werden, denen der Nutzer aktiv zustimmen muss. Außerdem muss der Nutzer bestätigen, dass er sich an erster Position in der Warteschlange befindet. So werden Schadensansprüche und Reklamationen minimiert. Der genaue Funktionsumfang, wie z.B. die Auswahl von Zusatzleistungen (Unterbodenwäsche, Felgenwäsche) richtet sich nach den Möglichkeiten der Waschportalsteuerung des jeweiligen Herstellers..

Ist das Hinterlegen von Kreditkarten möglich?

Derzeit ist die Abwicklung von Kreditkarten nur mittels anderer Dienste wie z.B. Paypal möglich. Bei Verfügbarkeit der Kreditkarten-basierten Zahlungsdienste Apple Pay und Android Pay ist die Unterstützung von Kreditkarten mittels dieser Dienste vorgesehen.

Wann ist zahlz kommerziell verfügbar?

zahlz plant eine kontinuierliche Ausweitung der Testphase bis zum Jahresende und beabsichtigt eine allgemeine Verfügbarkeit des Systems im 1. Halbjahr 2017.

Wie wird zahlz ausgesprochen

zahlz wird ausgesprochen wie zahl’s.

Was kostet zahlz?

zahlz wird einen einmaligen Preis pro Box sowie eine monatliche Service-Gebühr erheben, die Wartung und Austausch bei Defekt beinhaltet. Der Service wird über den jeweiligen Maschinenhersteller durchgeführt. Die konkreten Preise richten sich nach gewünschter Installationsbasis und gewählter Vertragslaufzeit, zzgl. einer Prämie pro vermittelter Smartphonewäsche. Kontaktieren Sie uns gerne.

Was ist zahlz?

zahlz ist ein hausinternes Startup der Q1 Energie AG, einem mittelständischen, nationalen Tankstellenunternehmen und Energieversorger aus dem niedersächsischen Osnabrück. zahlz möchte das Smartphone als innovativen Vertriebskanal für maschinenassoziierte Dienstleistungen erschließen und Handelsunternehmen mehr Interaktionsmöglichkeiten mit Ihren Kunden vermitteln.

Wie funktioniert die zahlz.app?

Anwendung der zahlz.app am POS

Anwendung der zahlz.app an der Waschanlage

  1. Einkäufe tätigen
  2. Smartphone mit geöffneter zahlz.app an zahlz.box halten
  3. Warenkorb bestätigen
  4. Fertig

Wie funktioniert die Technik der „Fernsteuerung“ per Smartphone?

Als Technologien für das kontaktlose Bezahlen und die Smartphone Interaktion werden die Kurzstreckenfunkstandards BLE und NFC eingesetzt. Die zahlz.box ist das erste Zahlungsterminal mit innovativer Bluetooth 4.0 Technologie (Bluetooth Low Energy). BLE ermöglicht Zahlungen je nach Bedarf im Abstand von mehreren Metern bis wenigen Zentimetern. Der Anwender lädt sich lediglich eine Smartphone-Anwendung aus den bekannten App Stores und schon kann die Interaktion beginnen.

Ist das zahlz System vor Missbrauch und Manipulation geschützt?

Durch das Design der zahlz.box sind die Angriffsflächen für Manipulationen sowie mechanischen Verschleiß stark reduziert. Dank einer lüftungslosen Kühlung wird eine vollkommen geschlossene Gehäusekonstruktion ermöglicht, ohne vorgeformte Zugangswege in das Innere der Elektronik. Jegliche sicherheitsrelevante Kommunikation erfolgt verschlüsselt und wird durch jede zahlz.box individuell signiert. Alle für den Zahlungsvorgang benötigten Kontozugangsinformationen werden bereits auf dem Endgerät des Nutzers verschlüsselt. Somit ist ein Höchstmaß an Sicherheit und Datenschutz gewährleistet. Zahlungen können auch dann vorgenommen werden, wenn das mobile Endgerät im Moment der Zahlung nicht selber über eine Internetverbindung verfügt.

Was bedeuten die Farben der zahlz.box?

Im Grundzustand leuchtet die zahlz.box blau. Hierdurch signalisiert das System seine Betriebsbereitschaft. Wenn sich ein Nutzer verbindet, wird der Ring gelb, im Betrieb blau kreisend, um den Fortschritt anzuzeigen. Im Falle eines Fehlers wird der Ring rot, bei Erfolg grün.

Welche Funktionen kann der Nutzer am Waschportal auslösen?

Die Wäsche kann vom Smartphone ausgewählt, bezahlt und gestartet werden. Eine Unterbrechung und anschließende Fortsetzung ist jederzeit möglich. Während der Wäsche wird der Status kontinuierlich übergeben, d.h. der Waschfortschritt wird fortlaufend angezeigt. Bei Verbindungsabbruch wird die Wäsche ohne Unterbrechung zu Ende geführt. Ein neuerliches Verbinden ist während der gesamten Dauer der Wäsche möglich. Der Waschfortschritt wird auch an den wartenden Hintermann übergeben, sobald dieser sich mit einem bereits besetzten Waschportal verbindet. Vor Start des Waschvorgangs können AGBs angezeigt werden, denen der Nutzer aktiv zustimmen muss. Außerdem muss der Nutzer bestätigen, dass er sich an erster Position in der Warteschlange befindet. So werden Schadensansprüche und Reklamationen minimiert. Der genaue Funktionsumfang, wie z.B. die Auswahl von Zusatzleistungen (Unterbodenwäsche, Felgenwäsche) richtet sich nach den Möglichkeiten der Waschportalsteuerung des jeweiligen Herstellers..

Wann ist zahlz kommerziell verfügbar?

zahlz plant eine kontinuierliche Ausweitung der Testphase bis zum Jahresende und beabsichtigt eine allgemeine Verfügbarkeit des Systems im 1. Halbjahr 2017.

Was kostet zahlz?

zahlz wird einen einmaligen Preis pro Box sowie eine monatliche Service-Gebühr erheben, die Wartung und Austausch bei Defekt beinhaltet. Der Service wird über den jeweiligen Maschinenhersteller durchgeführt. Die konkreten Preise richten sich nach gewünschter Installationsbasis und gewählter Vertragslaufzeit, zzgl. einer Prämie pro vermittelter Smartphonewäsche. Kontaktieren Sie uns gerne.

Was ist die zahlz.box?

Die zahlz.box ist ein quadratischer, äußerst kompakter Mikrocomputer, der unterschiedliche technische Geräte (wie Kassen, Waschportale, Zapfsäulen, Kaffeeautomaten etc.) mit einem Smartphone oder einem anderem Smart Device, z.B. Smartwatch,Connected Car verbindet und ansteuert. Die ansprechende Box besteht aus einer kratzbeständigen Kunststoffoberfläche und einem robusten Gehäuse aus eloxiertem Aluminium, das auch für den Outdoor-Einsatz konzipiert wurde (spritzwassergeschützt und temperaturbeständig!). Gehäusedesign und Elektronik wurden durch zahlz in Osnabrück entwickelt.

Welche Endgeräte sind für die Interaktion mit zahlz geeignet?

Prinzipiell sind alle Smartphones geeignet, die den BLE Standard unterstützen (alle Smartphones der vergangen vier Jahre). Aufgrund der gewünschten Kompatibilität zu bestimmten Sicherheitsfunktionen beginnt die Kompatibilität für iOS ab dem iPhone 5s und dem Betriebssystem iOS 9. Für Android werden Geräte ab dem Samsung Galaxy SIII und Android 4.2.2 (KitKat) unterstützt.

Welche Zahlarten werden unterstützt?

zahlz ist ein flexibler Autorisierungsmechanismus, der beliebig erweitert werden kann. Im Gegensatz zu klassischen Kartenterminals können Transaktionen nicht nur sequentiell, sondern auch parallel ausgeführt werden (Zahlung über Anbieter A, Loyality über Anbieter B). Derzeit werden elektronische Lastschriften unterstützt (Q1 Pay), in naher Zukunft werden PayPal und PayDirekt verfügbar sein. Die Verknüpfung mit virtuellen Flottenkarten befindet sich in Vorbereitung.

Wo ist das zahlz System bereits im Einsatz?

zahlz befindet sich derzeit in der praktischen Erprobung im Rahmen einer geschlossenen Testphase an ausgewählten Standorten der Q1. Derzeit sind zwei Systeme in Osnabrück und ein System in Illingen aktiv. Berlin und Winnenden kommen in naher Zukunft hinzu. Interessierte Endkunden und Betreiber werden von zahlz erfasst und bei Verfügbarkeit einer erweiterten Testphase benachrichtigt. Der Einsatz des zahlz Systems ist ausdrücklich nicht auf Standorte der Q1 begrenzt.

Weshalb sind Waschportale für zahlz so interessant?

Stichwort Faszination: Haben Sie schon einmal aus Ihrem Auto heraus, bloß mit Ihrem Smartphone in der Hand, eine Autowäsche an einer Waschanlage gestartet und die Wäsche per Knopfdruck auf dem Handy mobil bezahlt? zahlz ist mehr als nur mobiles Bezahlen.

Ist das Hinterlegen von Kreditkarten möglich?

Derzeit ist die Abwicklung von Kreditkarten nur mittels anderer Dienste wie z.B. Paypal möglich. Bei Verfügbarkeit der Kreditkarten-basierten Zahlungsdienste Apple Pay und Android Pay ist die Unterstützung von Kreditkarten mittels dieser Dienste vorgesehen.

Wie wird zahlz ausgesprochen

zahlz wird ausgesprochen wie zahl’s.